Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung
Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Symbolismus und Gesamtkunstwerk

23. September um 19:00 Uhr

Mit großen Ausstellungen in Leipzig, Bonn und Wien wird 2020 das Wirken des Malers, Grafikers und Bildhauers Max Klinger (1857–1920) gewürdigt. Der Künstler war hochgebildet und sah in der Kunst der Grafik, die er meisterhaft beherrschte, ein «autonomes Sprachrohr» seiner komplexen Weltanschauung. Die Malerei wollte er mit Plastik und Architektur zu einer Raumkunst zusammenführen, wofür sein Werk «Christus im Olymp» ein eindrückliches Beispiel ist. Als Bildhauer versuchte Klinger verschiedene Materialien zu vereinen und an antike Skulpturformen anzuknüpfen, so beim Beethovendenkmal im Leipziger Museum der bildenden Künste.

Details

Datum:
23. September
Zeit:
19:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
Telefon:
03491/49 88-0
E-Mail:
info@ev-akademie-wittenberg.de
Website:
http://ev-akademie-wittenberg.de