Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung
Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Postkolonial und postnationalsozialistisch – Jugendarbeit unter Vorzeichen

30. März um 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Geschichtsbewusstes pädagogisches Handeln erfordert eine kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit – und mit deren Auswirkungen auf unser Zusammenleben heute. Welche postkolonialen und postnationalsozialistischen Kontinuitäten sind aktuell (wieder) prägend, auch im Zusammenhang mit den vielfältigen Zugehörigkeiten in einer Migrationsgesellschaft? Welchen Einfluss haben diese Kontinuitäten auf die Arbeit mit Jugendlichen?

In der Veranstaltungsreihe Präventionscafé für Fachkräfte der Jugendarbeit nehmen wir uns mitten im Arbeitsalltag 90 Minuten Zeit, um mehr Sicherheit im Umgang mit menschenfeindlichen Meinungsäußerungen und mit Erfahrungen von Ausgrenzung zu bekommen. Expert/innen tragen in einem Impulsvortrag ihr Wissen bei, das wir im Hinblick auf Anwendungsmöglichkeiten für die verschiedenen Handlungsfelder der Jugendarbeit diskutieren.

Details

Datum:
30. März
Zeit:
14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Frankfurt
E-Mail:
office@evangelische-akademie.de
Website:
http://www.evangelische-akademie.de