Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung
5. November 2017 | Auftaktverstanstaltung am 8. Dezember 2017

Stärken. Bilden. Vernetzen.

Bundesweites Netzwerkprojekt „Empowered by Democracy"


„Welchen Beitrag kann politische Jugendbildung für die Teilhabe junger Geflüchteter leisten? Wie können mithilfe von Bildungsangeboten drängende Fragen des gemeinsamen Zusammenlebens verhandelt werden? Welche bewährten Ansätze gibt es bereits?“ Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung „Stärken. Bilden. Vernetzen.” am 8.12.2017 um 12.00 Uhr im Verlagshaus des Tagesspiegels (Askanischer Platz 3, 10963 Berlin). Sie markiert den offiziellen Auftakt des Netzwerkprojekts „Empowered by Democracy“.

Der überwiegende Teil der Asylanträge der vergangenen zwei Jahre in Deutschland wurde von Kindern und Jugendlichen unter 25 Jahren gestellt. Nach ihren oftmals erlittenen Trennungs-, Gewalt- und Fluchterfahrungen sind sie in ihrer neuen Heimat mit prekären Lebensverhältnissen, eingeschränkten Rechten und Diskriminierungen konfrontiert. Flucht und Migration bleiben auch nach der Bundestagswahl emotional aufgeladene Politikfelder, wodurch eine konstruktive Debatte darüber erschwert wird, wie wir unser Zusammenleben gestalten wollen. Diese Situation stellt auch die politische Jugendbildung vor neue Herausforderungen.

Wie kann politische Bildung jungen Menschen mit Fluchthintergrund Möglichkeiten aufzeigen, ihr Lebensumfeld und die Gesellschaft mitzugestalten? Wie können mithilfe von Bildungsangeboten drängende Fragen des gemeinsamen Zusammenlebens verhandelt werden? Wie muss sich politische Bildung verändern, um den Bedürfnissen junger Geflüchteter noch besser gerecht werden zu können?

Die Veranstaltung markiert den offiziellen Auftakt des bundesweiten Projekts „Empowered by Democracy“. Es eröffnet Bildungs- und Begegnungsräume, in denen Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund sich mit politischen Themen aus ihrem Lebensumfeld auseinandersetzen können. Ziel ist die Förderung demokratischen Denkens und Handelns in einer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft. „Empowered by Democracy“ ist ein Projekt des Bundesausschuss Politische Bildung (bap) e.V. Umgesetzt wird das Vorhaben von den GEMINI-Mitgliedern Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB), Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB), Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN (AL) und Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et). Es wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Fortlaufend aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektwebseite.

Zum vollständigen Programm und zur Anmeldung.