Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung
20. Februar 2019 | Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung

Wie kommen wir ins Handeln?

Zwei Generationen der politischen Bildung im Gespräch


© Journal für Politische Bildung

“Wie kommen wir ins Handeln?” – Für das Journal für Politische Bildung trafen sich zwei Generationen der politischen Bildung zum Gespräch über die Relevanz von 1968 für die politische Bildung und über aktuelle Fragen aus der Praxis. Mit dabei: Ole Jantschek, Pädagogischer Leiter der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et) und Mitglied in der Redaktion des Journals. Mit Blick auf aktuelle Herausforderungen unserer Demokratie betonte er im Gespräch: “Nicht zuletzt sollte politische Bildung erfahrbar machen, dass es Gemeinschaften und Handlungsräume gibt, in denen etwas Neues entsteht, miteinander erlebt und erarbeitet werden kann. Das wäre für mich die zentrale Aufgabe, aus der derzeitigen Depression unserer Demokratie herauszukommen.”

Wer interessiert ist, das gesamte Interview zu lesen: Exemplar anfordern