Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung
Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im nationalen Interesse?

14. August 2017 um 10:00 Uhr - 15. August 2017 um 15:45 Uhr

Weltweiter Rüstungshandel und die Rolle Deutschlands

Waffenexporte in Krisenregionen nehmen weltweit zu. Auch Deutschland ist daran erheblich beteiligt. Kritiker mahnen an, dass diese Rüstungsexporte dazu beitragen, dass Konflikte in der Welt entstehen oder fortgeführt werden. Wer darf welche Waffen in die Welt liefern? Welche Gefahren für den Frieden gehen von „entgrenzten“ Rüstungsmärkten aus? Wo positioniert sich Deutschland?

Details

Beginn:
14. August 2017 um 10:00 Uhr
Ende:
15. August 2017 um 15:45 Uhr
Zielgruppe:
Jugendliche und junge Erwachsene
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Ev. Akademie Loccum
E-Mail:
eal@evlka.de
Website:
http://www.loccum.de