Ev. trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung

Die et in Kürze

2 Verbände – 1 Netzwerk

Die Evangelische Trägergruppe ist ein bundesweites Fachnetzwerk der politischen Jugendbildung. Es koordiniert die politische Jugendbildung von zwei Verbänden – der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) und der Evangelischen Akademien in Deutschland e. V. (EAD).

Theorie & Praxis

Die Evangelische Trägergruppe fördert und koordiniert die Entwicklung, Durchführung und Evaluation innovativer Projekte und versteht sich als Ort einer lebendigen, diskursiven Auseinandersetzung um zukunftsfähige Konzepte politischer Jugendbildung.

Seminare & Projekte

Unsere Netzwerkstellen organisieren Veranstaltungen, entwickeln neue Formate und realisieren innovative Projekte. Unsere Angebote richten sich an Jugendliche aus unterschiedlichen sozialen Milieus, Multiplikator*innen aus dem Bereich der Jugend- und Gesellschaftspolitik, aus Initiativgruppen und zivilgesellschaftlichen Organisationen und aus der evangelischen Jugendarbeit.

Fokusthemen

Durch Veranstaltungen, Projekte und Veröffentlichungen reagieren wir auf wichtige Problemlagen, gesellschaftspolitische Diskurse und Debatten der politischen Jugendbildung. Die aktuellen Fokusthemen lauten „Demokratische Mitwirkung“, „Digitalisierung der Gesellschaft“ und „Europäische und globale Bürgerschaft“.

SCHLAGLICHTER

Zahlen und Fakten zu unserer Arbeit
12.443 x Vielfalt, 363 Begegnungen, bundesweit

Im Jahr 2014 nahmen bundesweit 12.443 Teilnehmende an Veranstaltungen im Netzwerk der et teil. Die 363 Veranstaltungen waren dabei von einer großen Vielfalt der Jugendlichen und Erwachsenen geprägt.

So hatten beispielsweise 17,6% der Teilnehmenden einen Migrationshintergrund (bis zur 2. Generation) und es nahmen Jugendliche mit unterschiedlichen Bildungswegen und –zielen an den Veranstaltungen teil. 9,8% der Teilnehmenden strebten einen Förder- oder Hauptschulabschluss an, 21,5% befanden sich auf dem Weg zur Mittleren Reife und 13,1% waren Azubis.

  • Diversität

    17,6% Teilnehmende mit
    Migrationshintergrund

  • Geschlechtergerecht

    53,5% Anteil weiblicher
    Teilnehmer*innen

  • JUGEND im FOKUS

    76,9% aller Veranstaltungen
    richten sich an Jugendliche

  • BUNDESWEITe WIRKUNG

    Veranstaltungen in 14 von 16
    Bundesländern

TEAM

der Bundesgeschäftsstelle in Berlin
Uploaded image

Hanna Lorenzen

Bundestutorin
Leitung und Koordination des bundesweiten Netzwerks der et
Förderpolitische Interessenvertretung
Profilbildung und Konzeptentwicklung
Uploaded image

Ole Jantschek

Referent für
politische Jugendbildung
Konzeption und Leitung von Projekten und Arbeitstagungen
Transfer durch Vorträge, Workshops, Publikationen
Arbeitsschwerpunkte Europäische Bürgerschaft, Historisch-politische Bildung, Digitale Gesellschaft
Uploaded image

Bettina Besel

Sekretariat &
Sachbearbeitung
Sekretariat für die et
Sachbearbeitung für den KJP und Projekte
Organisation und Betreuung von Gremien und Arbeitstagungen

NEUIGKEITEN

SCHREIBEN SIE UNS